Wie kann eine Entgiftung des Körpers durch Chlorella-Algen unterstützt werden?

Posted by & filed under Allgemein.

Entgiftung mit Chlorella AlgenJeder Mensch wird tagtäglich viel zu vielen unnatürlichen Stoffen ausgesetzt. Auch wenn Sie sich gesund ernähren, so können Sie sich nicht gänzlich davor schützen. Sie nehmen mit Ihrer Nahrung Farb- und Konservierungsstoffe zu sich, tragen Kleidungsstücke mit giftigen Farben, leben in einer Wohnung mit Teppichboden oder Sie sind Brillenträger. Auch das Tragen von nickelhaltigem Schmuck, die Verwendung von Pflegeprodukten mit Zusatz- und/oder Konservierungsstoffen, elektrische Geräte im Wohnbereich und vor allem auch Amalgam-Zahnfüllungen sind Gift für unseren Körper. Wenn Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, so sollten sie ihn regelmäßig entgiften. Zum einen gehört hier eine Ernährungsumstellung dazu, zum anderen kann die Entgiftung aber auch mit speziellen Algen, den Chlorella-Algen, unterstützt werden.

Die Chlorella-Algen sind in Tablettenform erhältlich und sollten nur als Bio-Produkte gekauft werden. Andere Algen können belastet sein und würden dadurch wieder Gifte in Ihrem Körper freisetzen. Chlorella-Algen enthalten eine sehr große Menge Chlorophyll, so viel wie keine andere Pflanze sonst. Die Chlorella-Alge ist in der Lage, die Giftstoffe im menschlichen Körper zu lösen, so dass sie ausgeschwemmt werden können. Bei einer Entgiftung mit Chlorella Algen nehmen Sie zu Beginn der Entgiftung noch eine niedrigere Dosis, damit sich Ihr Körper langsam an die Entgiftung gewöhnen kann. Sobald dies geschehen ist, wird die Dosis gesteigert, damit auch alle Giftstoffe aus dem Körper entfernt werden. Ist Ihr Körper entgiftet, so sollten Sie die Chlorella-Algen nicht von einem Tag auf den anderen absetzen sondern die Einnahme langsam ausschleichen lassen.

Eine ausreichende Trinkmenge ist immer wichtig, besonders jedoch bei einer Entgiftung mit Chlorella Algen. Nur, wenn Sie genügend trinken, können auch alle Giftstoffe aus Ihrem Körper transportiert werden. Geeignet ist ausschließlich Quellwasser (stilles Mineralwasser), von dem Sie 2 ½ Liter täglich trinken sollten. Natürlich können Sie auch andere Getränke zusätzlich zum Quellwasser zu sich nehmen. Die Entgiftung mit Chlorella Algen reicht alleine jedoch nicht aus, um Ihren Körper von Schadstoffen zu befreien. Sie sollten diese Entgiftungen regelmäßig durchführen und mit einer speziellen Ernährung kombinieren. Zusätzlich ist es natürlich hilfreich, nach der Entgiftung so wenig Giftstoffe wie möglich über die Nahrung, die Kleidung, die Schuhe usw. wieder zu sich zu nehmen.